direkt zum Inhalt



Was ist Aikido?

Aikido ist eine japanische Kampfkunst, die Mitte des 20 Jahrunderts von Morihei Ueshiba (14.12.1883 - 26.04.1969) entwickelt wurde.

Sehr gute Antworten auf die Frage: Was ist Aikido? bietet das Lehrbuch des Gründers "Budo". Dort können wir u. a. lesen:"Aikido ist das Prinzip keinen Widerstand zu leisten."1

Aikido ist eine wunderbare Form bei der man lernen kann mit der Kraft/Energie seines Partners (Angreifers) umzugehen. Kein Kampf, kein Kräftemessen. Durch Kreis- und Spiralbewegungen wird der Partner aus dem Gleichgewicht gebracht und bis zum Ende der Technik unter Kontrolle gehalten. Wichtig ist dabei immer sein eigenes Gleichgewicht, seine eigene Mitte zu bewahren. Ein guter Stand, eine gute Ausdehnung und eine aufrechte Haltung sind drei wesentliche Aspekte im Aikido.

Es beinhaltet waffenlose Techniken (Taijutsu) und Waffenformen (Bukiwaza).

Trainingszeiten für Jugentliche & Erwachsene

Dienstag

19:00 - 21:00 Uhr

Donnerstag

20:30 - 22:00 Uhr

Freitag

18:30 - 20:00 Uhr

 

 

Für Anfänger ist der Start  Dienstags

und Donnerstags zu empfehlen.

 

Trainingsort


Trainingsort anzeigen

Ansprechpartner

Carsten Mielke

Tel: 0176 32921184

Kontakt via email:



nach oben